Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Top

C-Junioren ziehen mit deutlichem Sieg bei Soccer for Kids ins Pokal-Halbfinale ein!

C-Junioren ziehen mit deutlichem Sieg bei Soccer for Kids ins Pokal-Halbfinale ein!

Mit couragierter Einstellung und aufopferungsvollem Einsatz schlagen unsere C-Junioren das Team von Soccer for Kids Dresden mit 4:1 und erreichen verdient das Halbfinale des Dresdner Stadtpokals.

Von Anfang an entwickelte sich eine rasante und (besonders im zweiten Durchgang) hart umkämpfte Partie, in der beide Seiten ihre technische Klasse, vorbildlichen Einsatz und auch die Gier nach Toren unter Beweis stellten. Der gleich am Anfang abgefeuerte Pfostenschuss von SFK, die bisher alle ihre Ligaspiele in der Stadtliga B-Qualifikation gewannen, muss unseren Spielern als Warnschuss gedient haben. Von da an ließen sie defensiv nicht mehr allzu viel anbrennen bzw. nur Versuche aus der zweiten Reihe zu. Auf der anderen Seite konnten die Kickers nach hervorragendem Vorstoß von Moritz und seiner, per Kopfball durch Askhab verwerteten Flanke erfolgreich sein (19.). Die vielversprechende Doppelchance durch Erik und Dorian kurz vor der Pause vereitelte SFK-Schlussmann Max hervorragend, und so ging es mit 1:0 für unsere „Weißen“ in die Pause.

Im Zweiten Durchgang stand unser Team defensiv gut, spielte seine körperliche Überlegenheit zuweilen aus und weiter mutig nach vorn. Als sich Soccer durch eine gelb-rote Karte selbst schwächte, wussten die Kickers den geschaffenen Raum zu nutzen. Moritz verwandelte einen Pass von Askhab kaltschnäuzig (2:0, 55.), bevor Rojhat nach Zuspiel von Zana den Keeper umkurvte und ins leere Tor einschob (3:0, 60.). Den Schlusspunkt aus unserer Sicht setzte Zana, der nach einer Ecke die Kugel an den Innenpfosten köpfte, von wo der Ball ins Tor kullerte (4:0, 63.). Den Dunkelblauen der Heidler-Akademie gelang in der 69. Minute noch der Ehrentreffer. Bis dahin hatte unsere Hintermannschaft den Sturmlauf der Gastgeber durch Hingabe schadlos überstanden.    

Fazit: Am Ende steht ein verdienter Sieg gegen einen starken Gegner. Ausschlaggebend war heute auch, dass wir im Gegensatz zu manchen vorherigen Ligaspielen unsere Möglichkeiten besser genutzt haben. Jungs und Mädel: Wir sind absolut stolz auf Euch! Ein schönes Weihnachtsgeschenk für alle Spieler, Trainer, Eltern und Fans.

Als kleines „Schmankerl“ gibt’s hier noch die ersten drei Treffer als Video. Viel Spaß beim Anschauen!